Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

ROHM Semiconductor GmbH

ROHM Semiconductor GmbH

Karl-Arnold-Str. 15
47877 Willich, Deutschland

E-Mail: webcontact@de.rohmeurope.com

Internet: www.rohm.com/eu

Telefon: 02154/921-0

Fax: 02154/921-400

Firmenbeschreibung

ROHM Semiconductor steht in der Elektronikindustrie für hohe Qualität. Das Unternehmen produziert mit ca. 21.000 Mitarbeitern ein breites Produktspektrum, darunter integrierte Schaltungen (ICs), Dioden (inkl. SiC), Transistoren, Widerstände, Tantal-Kondensatoren, Sensoren (inkl. IrDA), Displays sowie Sonderentwicklungen, die zu 100% in hoch modernen Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China gefertigt werden.

Firmenausrichtung

ROHM bietet seinen Kunden die Möglichkeit eines »One-Stop-Shop«, d.h. Kunden können neben einzelnen Bauelementen auch ganze Subsysteme oder Bauteile-Gesamtlösungen für eine breite Palette von Applikationen erwerben.

Präsenz

Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netz von Technologiezentren und Sales Offices.
Mit mehr als 170 Mitarbeitern bedient die ROHM Semiconductor GmbH die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) von der Hauptniederlassung und dem Entwicklungszentrum in Willich-Münchheide sowie den Vertriebsbüros in ganz Europa aus.

Zielmärkte

ROHMs Produkte werden in vielen unterschiedlichen Zielapplikationen wie Automotive, Verbrauchselektronik, Computer & Büroausstattung, Heimanwendungen, Industrie/Weiße Ware, Medizintechnik als auch Kommunikationssystemen eingesetzt.

Qualitätsmanagement

»Quality First« ist Teil der Unternehmensphilosophie.
Fertigungsprozesse von der Rohmaterialherstellung bis hin zur Produktauslieferung unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. ROHM ist weltweit nach verschiedensten internationalen Standards wie z.B. ISO 9001, ISO/TS16949, ISO/IEC 17025 und ISO 14001 zertifiziert.

Produktübersichten

Berichte über ROHM Semiconductor GmbH auf elektroniknet.de

Entwicklungszeit verkürzen?

Die Automobilindustrie befindet sich im Wandel. Nicht nur dass Tesla, Google und Co. den etablierten Herstellern das Fürchten lehren, auch etablierte Nutzungsmodelle geraten ins Wanken. Kann eine verkürzte Entwicklungszeit den OEMs dabei helfen, die neuen Herausforderungen zu meistern? mehr über „Entwicklungszeit verkürzen?“

So entsteht ein SiC-Wafer

Siliziumkarbid ist Halbleitermaterial mit großer Zukunft. Allerdings ist die Herstellung solcher Wafer sehr komplex und schwierig. Die DESIGN&ELEKTRONIK sprach mit Dr. Robert Eckstein, CEO des SiC-Waferherstellers SiCrystal darüber, wie eigentlich ein SiC-Wafer entsteht. mehr über „So entsteht ein SiC-Wafer“

SiC für Rennwagen

Weniger Gewicht, kleinere Bauform, geringerer Energieverbrauch, höhere Leistungsdichte und höhere Geschwindigkeit – das sind die Vorteile der neuen SiC-Dioden von Rohm gegenüber herkömmlichen Silizium-Komponenten, die jetzt erstmals in den Rennwagen ihre Leitungsfähigkeit bewiesen haben. mehr über „SiC für Rennwagen“

LDO-Regler

Rohm präsentiert zwei neue LDO-Reglerfamilien: Mit ihrem miniaturisierten Gehäuse umfasst die neue Serie BUxxJA2MNVX-C die nach Herstelleraussagen weltweit kleinsten LDO-Regler und die Familie BD7xxLx benötigt eine geringe Ruhestromaufnahme. mehr über „LDO-Regler“

Volle Power

Rohm Semiconductor zeigte sich erstmals auf der Hannover-Messe, und das PS-stark mit einem Nachbau des Venturi-Formel-E-Rennwagens. Die Elektronik automotive sprach mit Masaharu Nakanishi unter anderem, welche Bedeutung der Formel E für die Elektromobilität auf der Straße zukommt. mehr über „Volle Power“

Präzise messen

Niederohmige Widerstände für die Stromerfassung in automobilen ­Applikationen existieren in vielfältigen Modellen, Formen und ­Baugrößen. Welche Trends und Technologien es hier gibt, zeigt ­der nachfolgende Beitrag auf. mehr über „Präzise messen“

Neue Produkte der Aussteller

Am 19. Mai startet der Expertentreff der Power-Branche, die PCIM Europe 2015. Dort können sich Fachbesucher über aktuellste Entwicklungen und Trends aus den Bereichen Leistungselektronik, Intelligent Motion, Erneuerbare Energien und Energiemanagement informieren. Im Folgenden einige neue Produkte. mehr über „Neue Produkte der Aussteller“