Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Max-Eyth-Str. 1
74638 Waldenburg, Deutschland

E-Mail: eiSos@we-online.de

Internet: www.we-online.de

Telefon: 07942/945-0

Fax: 07942/945-400

Firmenbeschreibung

Die Würth Elektronik eiSos Gruppe

Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt 6.750 Mitarbeiter und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von 555 Millionen Euro erwirtschaftet.

Das Produktportfolio von Würth Elektronik eiSos umfasst:

  • EMV-Komponenten
  • Kondensatoren
  • Induktivitäten
  • HF-Induktivitäten und LTCC-Bauteile
  • Transformatoren
  • Bauelemente für Schaltungsschutz
  • Power Module
  • LEDs
  • Steckverbinder
  • Schalter & Taster
  • Stromversorgungselemente in Einpresstechnik
  • Verbindungstechnik
  • drahtlose Funkmodule (AMBER wireless GmbH)

Würth Elektronik eiSos unterscheidet sich von anderen Bauteileherstellern durch folgende Merkmale:

  • Alle Katalogprodukte sind ab Lager verfügbar
  • Kostenloser Musterservice
  • Musterlieferung innerhalb 24-48h
  • Kleinmengen-Service
  • Design-In Support durch technische Außendienstmitarbeiter und Field Application Engineers
  • Referenzdesigns mit allen führenden IC-Herstellern
  • Laborsortimente mit kostenloser Wiederbefüllung
  • Kostenlose EMV- und Power-Seminare
  • Softwaretools zur Bauteileauswahl

Neben unseren Bauteilen, stellen wir unseren Kunden auch unser Know-How zur Verfügung. Die Applikationshandbücher „Trilogie der induktiven Bauelemente“ und „Trilogie der Steckverbinder“ sowie „Simulation in LTspice IV" bieten Ihnen als Profi oder Interessierter, eine in dieser Art einmalige Zusammenfassung von praxisorientiertem Wissen.

Würth Elektronik eiSos ist in 50 Ländern der Welt durch Direktvertrieb aktiv. 17 Fertigungen, verteilt über alle wichtigen Weltmärkte, garantiere eine schnelle Belieferung mit Bauelemente.

Im Bereich Automotive ist die Würth Elektronik iBE GmbH Ihr kompetenter Ansprechpartner für kundenspezifische Funkentstör- und Speicherdrosseln. Die ISO/TS 16949 zertifizierte Würth Elektronik iBE ist Weltmarktführer im Bereich Funkentstördrosseln für die Automobilelektronik. Weitere Einsatzbereiche der Entstörbauteile sind in der Kommunikationstechnik, in Haushaltsgeräten, Elektrowerkzeugen und in der Antennentechnik. Das Unternehmen mit Sitz in Thrynau nahe Passau betreibt Fertigungen in Thyrnau, Budweis (Tschechien), Belozem (Bulgarien), Irapuato (Mexiko) und Shenyang (China).

Das jüngste Mitglied der Würth Elektronik eiSos Gruppe ist die Wurth Electronics Midcom Inc. Mit Sitz in Watertown (South Dakota), USA. Würth Elektronik Midcom ist seit über 30 Jahren Spezialist für Power-, LAN-, Digital- und Analog-Transformatoren. Von kundenspezifischen Mustern innerhalb 48h bis hin zu Großmengen für die Serienfertigung ist Würth Elektronik Midcom Ihr Ansprechpartner für kundenspezifische Transformatoren.

Würth Elektronik: more than you expect!

Produktübersichten

Berichte über Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG auf elektroniknet.de

Störsignale bedämpfen

Elektronikschaltungen erzeugen im Betrieb nebenbei störende Signale und/oder werden von außen durch Störfelder beeinflusst. Diese Einflüsse in Grenzen zu halten, ist eine der Hauptaufgaben von Induktivitäten, Drosseln und Filtern. Einige Neuheiten dieser Bauteile fasst diese Übersicht zusammen. mehr über „Störsignale bedämpfen“

Treu bis zur Rente

Das »Who is Who« der deutschen Steckverbinder-Hersteller sitzt mehrheitlich abseits der großen Metropolen, was viele Bewerber auf den ersten Blick abschreckt. Wer sich jedoch in mittelständischen Strukturen wohl fühlt, für den bieten diese Arbeitgeber eine ganze Menge. mehr über „Treu bis zur Rente“

Berlin ePrix

Am 9. und 10. Juni gastierte die Formel E in Berlin. Nach dem Stadtkurs des letzten Jahres kehrte die Veranstaltung in diesem Jahr nun wieder auf den ehemaligen Flughafen Tempelhof zurück. mehr über „Berlin ePrix“

Frag Lorandt

Lorandt Fölkel ist das Schulungsgesicht von Würth Elektronik. Digital und analog beantwortet er Fragen von Entwicklern aus der ganzen Welt. Seine Karriere begann in einem Radiogeschäft. Fölkels Geschichte ist eine Geschichte der Chancen, des Muts und der Lust auf Neues. mehr über „Frag Lorandt“

Magnetics für GaN und SiC

Leistungshalbleiter aus Siliziumkarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN) verdienen das Prädikat »revolutionär«. Doch dazu brauchen sie die entsprechenden passiven Bauelemente, vor allem Induktivitäten. Die DESIGN&ELEKTRONIK sprach darüber mit den Experten der Branchenriesen. mehr über „Magnetics für GaN und SiC“

»Welcome to the Jungle«

Mit obigem Zitat von Guns N’ Roses machte einer der Keynote-Sprecher klar: Es brauche viel mehr Licht im Dschungel der passiven Bauelemente. Und so ließen sich die Anwesenden in 3 Keynotes, 3 Intensivseminaren und 17 Vorträgen zwei Tage lang schulen. Eine Neuauflage für nächstes Jahr ist geplant. mehr über „»Welcome to the Jungle«“

Effizienzwerte steigern

Mobile Elektrogeräte drahtlos aufzuladen ist absolut »in«. Die dafür geeigneten Ladevorrichtungen enthalten Ladespulen auf Sender- und Empfängerseite, die vorrangig aus Ferritmaterial bestehen. Doch was sind die Vor- und Nachteile, wenn dabei festes oder vorgebrochenes Ferritmaterial Verwendung … mehr über „Effizienzwerte steigern“

Ströme überführen

Induktivitäten leiten sich vom lateinischen Begriff „inducere“, also hin und her führen, ab. Ihre Aufgabe ist es also, als Spule oder Übertrager Stromänderungen in einen Stromkreis oder Spannungen in andere Stromkreise zu induzieren. Ein Überblick über die aktuellen Trends. mehr über „Ströme überführen“

Sockel für Mega-SIM-Karten

In ein Handy wird die SIM-Karte meist nur ein einziges Mal eingelegt: direkt nach dem Kauf. Bei industriellen Anwendungen, z.B. bei Containern, aber mitunter oft. Ein neuer Sockel lässt sich überall auf der Leiterplatte montieren, ohne dabei auf Freiflächen zur Entnahme der Karte achten zu müssen mehr über „Sockel für Mega-SIM-Karten“

Keine Mischbestückung mehr

Bei Bauelementen mit hohen mechanischen Belastungen, wie Steckverbinder, Elektrolytkondensatoren, Leistungsspulen oder Leistungshalbleiter, ist Mischbestückung aus SMT- und Durchsteck-Komponenten nötig – denken immer noch viele Leiterplattenbestücker. Es gibt jedoch eine zuverlässige Alternative. mehr über „Keine Mischbestückung mehr“

Überschwinger einfangen

Ferritkernspulen, die in Reihe mit dem Bootstrap-Kontakt von Abwärtswandlern geschaltet werden, eignen sich zur Bedämpfung von Störsignalen, die als Überschwinger den stabilen Betrieb des Moduls gefährden. Zwar kostet ein 0603-Ferrit mehr als ein adäquater Dickschichtwiderstand, doch wird dieser … mehr über „Überschwinger einfangen“

Filter für DC/DC-Wandler

Unabhängig von der Topologie erzeugen Schaltregler aufgrund von Wechselstromanteilen in ihrer Zuleitung leitungsgebundene EMV-Störungen. Im Folgenden wird ein Eingangsfilter für die Power-Module der »MagI³C«-Serie von Würth Elektronik entworfen und die hierfür verwendeten Messverfahren beschrieben. mehr über „Filter für DC/DC-Wandler“

Neue Produkte der Aussteller

Am 19. Mai startet der Expertentreff der Power-Branche, die PCIM Europe 2015. Dort können sich Fachbesucher über aktuellste Entwicklungen und Trends aus den Bereichen Leistungselektronik, Intelligent Motion, Erneuerbare Energien und Energiemanagement informieren. Im Folgenden einige neue Produkte. mehr über „Neue Produkte der Aussteller“

Würth baut LED-Portfolio aus

Würth Elektronik eiSos erweitert sein Angebot im Bereich LED um weiße Top-View-LEDs für die Signalisierung, Beleuchtung und Hinterleuchtung. Die Baugrößen umfassen die gängigen PLCC-Packages 3014, 3022 und 5630 sowie ein Ceramic Package in der Bauform 3535 mit geringem thermischen Widerstand. mehr über „Würth baut LED-Portfolio aus“

Perfekter Audiogenuss

Selbst empfindliche analoge Schaltungen wie Audioverstärker lassen sich mit Schaltreglern versorgen. Allerdings muss der Entwickler dann sehr auf die Auswahl der Filterkomponenten achten und wie er das Layout der Platine gestaltet. Ein Fallbeispiel. mehr über „Perfekter Audiogenuss“

So sehen Sieger aus

Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung wurden die Sieger der Leserwahl "Produkte des Jahres 2014" ausgezeichnet. Die Leser des Fachmediums Elektronik hatten zum 16. Mal aus 111 von der Redaktion nominierten Top-Produkten die innovativsten und pfiffigsten - verteilt auf elf Kategorien - gewählt. mehr über „So sehen Sieger aus“

Zuständigkeiten neu definiert

Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG hat die Verantwortlichkeiten für ihre Steckverbindersparte neu festgelegt: Romain Jugy wird als Head of Product Management für Produktion und Entwicklung zuständig sein, und Josef Wörner ist als Head of Sales für den globalen Vertrieb der Steckverbinder … mehr über „Zuständigkeiten neu definiert“

Der Schein vom hohen Nennstrom

Für seine Datenblätter ermittelt ein Spulenhersteller Parameter wie Induktivität, Nenn- und Sättigungsstrom sowie der Kupferwiderstand. Vergleicht man nun den Nennstrom baugleicher Spulen unterschiedlicher Hersteller, stellt man oftmals fest, dass sich diese Werte wesentlich unterscheiden. Woher … mehr über „Der Schein vom hohen Nennstrom“

Kritisches Einfallstor

Elektronische Geräte kommen ohne USB 3.0 nicht mehr aus. Die Auswahl des Steckverbinders ist sehr wichtig, denn dieser ist das Tor, durch das jedes Signal in das System gelangt oder es verlässt. Eine falsche Wahl kann zu Geschwindigkeitseinbußen, Signalbeeinträchtigungen und anderen erheblichen … mehr über „Kritisches Einfallstor“